Die Außenpolitik der Volksrepublik China 1949 – 2004: Eine by Kay Möller

By Kay Möller

Chinas Außenpolitik warfare in der Ära Mao Zedong (1949-1976) mit Unabhängigkeit und Sicherheit von zwei widersprüchlichen Grundsätzen geprägt, ein Linienstreit, der in den 60er Jahren zum Bruch mit Moskau und 1972 zu einer spektakulären Annäherung an die united states führte. Deng Xiaoping versuchte ab 1978, diesen Widerspruch mit einem Bekenntnis zu Interdependenz und wirtschaftlicher Öffnung aufzulösen, aber auch Dengs Reform wurde in den Dienst einer langfristigen nationalen schedule gestellt, die die internationale Manövriermarge der Volksrepublik vergrößern sollte. Auch 2004 ist Peking weder mit seinem engeren Umfeld zufrieden, in dem viele Akteure unausgesprochen oder offen gegen eine "chinesische Gefahr" rüsten, noch mit einer von den united states dominierten Welt. Sichtbarster Ausdruck der unterstellten Beeinträchtigung des eigenen Großmachtanspruchs ist die anhaltende, unabhängige Existenz der "abtrünnigen Provinz" Taiwan.

Show description

Read Online or Download Die Außenpolitik der Volksrepublik China 1949 – 2004: Eine Einführung (Studienbücher Außenpolitik und Internationale Beziehungen) (German Edition) PDF

Best china books

Collection of Qu Yuan (Chinese classical literature series) (中国古典文学基本丛书:屈原集校注)

屈原在九章抽思中说“结微情以陈词兮,矫以遗夫美人”,说明他的有些辞作本为“献诗陈志”而作,并不限于个人抒发感情。史记列傅说屈原“存君兴国而欲反复之,一篇之中三致志焉”;下面又说“令尹子兰闻之大怒”。道一事实也说明屈原辞谁多有违碍之言,但在当时却并不保密,而是在社会上有所流传的。又屈原列传说:“屈原既死之后,楚 有宋主、唐勒、景差之徒者,皆好辞而以赋见称;然皆祖屈原之从容辞令,终莫敢直谏。”这进一步证明了屈原辞流传的社会性。可以想见,屈辞在楚国人士中的影响是不小的;至于宋玉、唐勒、景差等楚辞作者,既然“皆祖屈原之从容辞令”,当然更会致力于屈辞的收集、整理、保管和傅习。另外,还应充分估计到屈原辞通过民间渠道流传于后世的可能性。

Marginalisation in China (Igu Marginal Regions)

Financial transition in China has witnessed (re)centralisation of assets from the margin to the center in fiscal, social and political senses. delivering an insightful assessment of China's fresh improvement, this ebook employs a marginalisation lens to bare, delineate and higher comprehend the approaches, styles, tendencies, a number of dimensions and dynamics of the phenomenon, and the implications and implications for improvement and wellbeing and fitness within the kingdom.

Achievement Evaluation of IFI Assistance Loans to China (1981–2002)

Loans from overseas monetary associations (IFI loans) to China have been an important commencing to China’s establishing to the skin international. This booklet represents the 1st entire examine performed in China to judge the general functionality of IFI counsel to China from 1981 to 2002. It analyzes the potency of overseas assistance in contributing to the chinese language economic system by way of investigating the particular implementation of the initiatives and their financial, monetary, social, ecological, and academic affects.

Early China: A Social and Cultural History (New Approaches to Asian History)

'Early China' refers back to the interval from the start of human historical past in China to the top of the Han Dynasty in advert 220. The roots of contemporary chinese language society and tradition are all to be present in this formative interval of chinese language civilization. Li Feng's new severe interpretation attracts at the latest scholarship and archaeological discoveries from the previous thirty years.

Additional resources for Die Außenpolitik der Volksrepublik China 1949 – 2004: Eine Einführung (Studienbücher Außenpolitik und Internationale Beziehungen) (German Edition)

Example text

Spatestens seit George Bush Sf. 1991 eine neue (demokratisch-marktwirtschaftliche) Weltordnung proklamierte, sprach man in der Volksrepublik von einer multipolaren Welt, bestehend aus gleichrangigen Machtzentren, darunter China. Wahrend solche Varianten des wishful thinking in Peking an gewisse Traditionen ankniipfen konnten, war ihre legitimatorische Funktion in den Jahrzehnten nach 1949 angesichts einer grundsatzlich pragmatischen AuBenpolitik riicklaufig. Spatestens seit der "Weltdorferdoktrin" von 1969 ging es hier auch nicht mehr urn internationalen Klassenkampf, sondern urn zunehmend ethnisch-nationale Kriterien fUr Gut und Bose.

Zhang Shu Guang, Economic Cold War: America's Embargo against China and the SinoSoviet Alliance, 1949-1963. Washington DC: Woodrow Wilson Center Press, 2001. Fran~ois Koreakrieg: Alan S. Whiting, China Crosses the Yalu. The Decision to Enter the Korean War. Stanford CA: Stanford University Press, 1960. Alexander L. George, The Chinese Communist Army in Action: The Korean War and Its Aftermath. New York NY: Columbia University Press, 1967. Gottfried-Karl Kindermann, Der Aufstieg Ostasiens in der Weltpolitik, 1840 bis 2000.

Chinese Foreign Policy, Theory and Practice. New York NY: Oxford University Press, 1994, S. 491-534. ), China Joins the World. Progess and Prospects. New York NY: Council on Foreign Relations, 1999. 44 2. 1 "Zu einer Seite neigen" 1947, im Grtindungsjahr der Kominform, verurteilte Stalins Chefideologe Andrej Zhdanow in einem nach ihm benannten Bericht jeden dritten Weg zwischen Sozialismus und Imperialismus als verfehlte Strategie, die letztlich dem Imperialismus in die Rande spiele. 1949 griff Mao Zedong diesen Gedanken in seiner Schrift "Uber die demokratische Diktatur des Volkes" auf.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 7 votes