Möglichkeiten und Grenzen des Distressed Debt Investing in by Nicholas Richter (auth.)

By Nicholas Richter (auth.)

Um bilanzielle Belastungen abzubauen, verkaufen Banken auch in Deutschland in zunehmendem Maße now not leidende Kredite. Die Investoren müssen bereit sein, Risikoengagements durch den Ankauf dieser "Distressed accounts" zu vertretbaren Konditionen zu übernehmen und zu einem positiven Gesamtergebnis zu führen.

Anhand eines umfassenden Kriterienkatalogs untersucht Nicholas Richter die kulturellen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Distressed Debt making an investment. Auf foundation zahlreicher Experteninterviews zeigt er die Erfahrungen am amerikanischen Markt auf und nutzt sie, um auf die zukünftige Entwicklung von Transaktionen in Deutschland einzugehen und diese zu bewerten.

Show description

Read or Download Möglichkeiten und Grenzen des Distressed Debt Investing in Deutschland: Am Beispeil von Unternehmensverbindlichkeiten PDF

Similar investing books

The Ed Ponsi Forex Playbook: Strategies and Trade Set-Ups

A pragmatic advisor to buying and selling the foreign currency marketplace The Ed Ponsi foreign money Playbook bargains a visible method of studying particular buying and selling options and choosing ecocnomic buying and selling possibilities within the foreign money area. web page via web page, it skillfully describes ideas for long term buying and selling, swing buying and selling, and day buying and selling in a transparent, easy-to-understand demeanour.

The CRB Commodity Yearbook 2006 with CD-ROM

For the reason that 1939, investors, traders, analysts, portfolio managers, and speculators world wide have depended on the Commodity study Bureau to assist them navigate the uncertainties of the commodity markets. overlaying every little thing from alcohol to zinc, The CRB Commodity Yearbook 2006 and The CRB Encyclopedia of Commodity and fiscal costs disguise every little thing commodity industry experts want to know.

Benjamin Graham on Investing: Enduring Lessons from the Father of Value Investing: The Early Works of the Father of Value Investing

“They laid out a highway map for making an investment that i've got now been following for fifty seven years. There’s been no cause to seem for one more. ” —Warren Buffett, at the writings of Benjamin Graham mythical making an investment writer and thinker Benjamin Graham lived via fascinating instances.

Sector Trading Strategies

Introducing Deron Wagner's area buying and selling concepts – a brilliantly easy technique to objective gains in each marketplace. Wagner walks you thru his concepts for charting the industry sectors, supporting you identify in the event that your inventory, choice, or different monetary product is situated for big revenue – or truly in danger for a loss.

Extra info for Möglichkeiten und Grenzen des Distressed Debt Investing in Deutschland: Am Beispeil von Unternehmensverbindlichkeiten

Example text

373f. Der Untemehmenswert bestimmt, in welcher Hohe Altverbindlichkeiten oder Eigenkapital "wertlos" werden. Vgl. Gilson (1995), S. 10; Feder/Lagrange (2002), S. 39 sowie zu den rechtlichen Anforderungen US Bankruptcy Code Sect. 1123. Vgl. John (1993), S. 64. Gilson, John und Lang fanden heraus, dass bei 74% aller erfolgreichen Restrukturierungen Verbindlichkeiten in Fremdkapital getauscht und in 73% die Riickzahlungen verringert wurden. Die Verlangerung der Laufzeit bei erfolgreichen Restrukturierungen wurde nur in 49% der Falle beobachtet.

1I. Das durch opportunistische Glaubiger verursachte Holdout-Problem (Blockade des Plans) kann dadurch gelost werden. Vgl. John (1993), S. 65; Chatterjee/Dhillon/Ramirez (1996), S. 5; Anson (2002), S. 9f. 1 kontrollorientierte Strategie. Vgl. Chatterjee/Dhillon/Ramirez (1996), S. 5. Kleine Unternehmen ohne oder mit nur geringem Anteil an offentlichen Anleihen wahlen eher direkt das Chapter 11-Verfahren ohne eine auBergerichtliche Einigung zu versuchen. Vgl. Chatterjee/Dhillon/Ramirez (1996), S.

2005b). Die Bestimmung erfolgt nach einer dreistufigen Vorgehensweise: 1) Notierte Marktpreise an einem aktiven Markt. 2) Vergleichstransaktionen, soweit kein aktiver Markt vorliegt und eine Vergleichbarkeit nachweislich gegeben ist, 3) Verwendung von Bewertungstechniken nach allgemein anerkannten Verfahren, welche aufbeobachtbaren Marktdaten basieren. Vgl. Griinberger/Griinberger (2005), S. 49f. Vgl. Knips/DunstiStalmann (2005), S. 35; Steinbarth et al. (2005), S. 7. 1m Gegensatz dazu vertreten Kroll/Mercer Oliver Wyman die Auffassung, dass diese Regelungen vor allem in den Kategorien der SubPerforming-, aber auch der Non-Performing-Kredite zu hoheren Wertberichtigungen fuhren werden.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 50 votes