Download E-books Ach, echt?: Cartoons PDF

By Ingmar Decker

„Ach, echt?“ Diese Frage bewegt die Menschheit seit langer Zeit.

Die Cartoons in diesem Buch bewegen sich um diese Frage herum und zeigen sie in ihrem großen Facettenreichtum – mal gepaart mit Erstaunen, Neugier oder Freude, mal gepaart mit Desinteresse, Lustlosigkeit oder Ignoranz.

Dabei wird die Frage nicht immer beantwortet. Ja, oft wird sie nicht einmal gestellt! Und dennoch schwingt sie immer mit zwischen den Zeilen und Pinselstrichen dieser illustren Auswahl an Cartoons und comedian Strips aus den vergangenen Schaffensjahren des Zeichners.

Mit 114 Zeichnungen – davon sixteen in Farbe. Mit Seitenzahlen. Ohne sonstigen Schnickschnack.

Show description

Read Online or Download Ach, echt?: Cartoons PDF

Best Humor books

Deliriously Happy: and Other Bad Thoughts

“No topic the topic, Doyle may be trenchant, humorous, esoteric, and unpredictable. ” —Publishers WeeklyA former author for The Simpsons and winner of the James Thurber Prize for American Humor, Larry Doyle redefined end-of-school-life angst together with his novel i like You, Beth Cooper and placed the alien again in alienation with cross, Mutants!

Stick Dog Chases a Pizza

In Stick puppy Chases a Pizza, Tom Watson's hilarious follow-up to stay puppy and Stick puppy wishes a scorching puppy, Stick puppy returns with an analogous loopy group. This time those dogs pals have came across a newfangled flavor—and it truly is much more scrumptious than hamburgers and sizzling canine. it is pizza! and so they will not be happy till they get a few slices in their personal.

Stick Dog Dreams of Ice Cream

The Stick puppy sequence keeps in author-illustrator Tom Watson's hilarious Stick puppy desires of Ice Cream. within the follow-up to stay puppy, Stick puppy wishes a scorching puppy, and Stick puppy Chases a Pizza, Stick puppy and his friends are again, yet this time the temperature is emerging and they are all feeling the warmth.

Backwards (Red Dwarf, Book 3)

This is often the 3rd experience of the not going house heroes of the cult television hit "Red Dwarf" - Lister, Rimmer, Kryten, Holly and the Cat - as they proceed their epic trip via frontal-lobe-knotting realities. We subscribe to them simply as Dave Lister has ultimately discovered his as far back as planet Earth - that's sturdy.

Extra info for Ach, echt?: Cartoons

Show sample text content

Er begeisterte sich schon als type für das Comic-Zeichnen, vergaß es aber für längere Zeit, um es nach einigen Jahren wieder neu für sich zu entdecken. Während der Zeit des Vergessens studierte er Informationswissenschaft und Informatik und arbeitete mehrere Jahre im Internet-Milieu. Das tut er immer noch, widmet sich aber wieder mehr dem Zeichnen und Schreiben. Eine historische Betrachtung von Ingmar Decker 1974 Die ersten Playmo-Figuren sind noch recht primitiv. Sie sind relativ unbeweglich, haben steife Hände und Füße. Die Männchen haben alle dieselbe zackige Frisur, die Weibchen tragen Minirock. Alle haben fröhliche Gesichter. 1982 Die Figuren werden mobiler. Sie haben nun bewegliche Hände. 2008 Es gibt mittlerweile 2,2 Mrd. Figuren, dazu viele Tiere, Häuser, cars, Bäume und vieles mehr. Es gibt Männchen mit Bart und Figuren mit verschiedenen Frisuren, Weibchen mit Wimpern, Kinder, Alte, Gespenster und Meerjungfrauen. 2015 Die Figuren werden noch individueller und beweglicher. Durch integrierte Mikrochips bekommen sie Sprachfähigkeit. guy kann sich mit ihnen unterhalten! Weibchen bekommen Silikonimplantate und Botox-Behandlungen. 2020 Die Figuren haben inzwischen derart ausgeprägte motorische und kognitive Fähigkeiten, dass sie keiner Führung mehr durch Menschen bedürfen. Sie können jetzt alleine spielen. Dadurch haben die Kinder endlich wieder mehr Zeit zum Fernsehen. Bibliografische info der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im net über dnb. d-nb. de abrufbar. Ach, echt?

Rated 4.14 of 5 – based on 45 votes